Reshape the

Digital Design Process

Minimale Farbabstufungen, zu viele Schriftgrößen und jedes UI-Element sieht ein klein wenig anders aus?

 

Die Übergabe eines Screendesigns aus Photoshop an einen Entwickler verleitet zu vielen Interpretationen. Woher soll man auch wissen, welcher Farbton jetzt der richtige ist, wenn man mit dem Color Picker eine bunte Vielfalt entdecken kann?

 

Auch ein bekannter Fall: Das Design ist fast fertig, der Kunde möchte aber doch nochmal minimale Änderungen bei den UI-Elementen vornehmen?

Fabian Ziegler238.jpg